Zackiger Wechsel in der Finma-Geschäftsleitung

Die ehemalige Mitarbeiterin der Zürich Versicherung, Frau Birgit Rutishauser welche in diesem BLOG (dank ihrer Gehilfenschaft) nicht gerade rühmliche Einschätzungen geniesst, wurde mittlerweile Leiterin des Geschäftsbereichs FINMA! Die Behörde hat sie zur neuen Oberaufseherin über die Schweizer Assekuranz ernannt. Zum Zug kommt bei der FINMA somit eine Expertin mit steiler Karriere in der Versicherungsbranche. Mit Rutishauser hat die Finma ab 17. September 2018 nun eine starke Chefbeamtin, welche die Probleme der Branche kennt, und deren Geringschätzung, Arglist plus Tricksereien gegenüber ihren Kunden!

Die FINMA bezweckt insbesondere den Schutz der Versicherten vor den Insolvenzrisiken der Versicherungsunternehmen und vor deren Missbräuchen. Tja Frau Rutishauser, dann werden sie jetzt sicher aktiv, Sie können ja nicht behaupten über die Abgründe bei der Zürich Versicherung nichts zu wissen oder gewusst zu haben, wie Versicherer unschuldige Opfer mit mysteriösen, skurrilen Ritualen und/oder erfundenen Geschichten mittels Falschaussagen in Geiselnahme nehmen, verunglimpfen, missbrauchen und in den Ruin treiben, und wie sie die Betroffenen zum Festmahl verarbeiten …

Es ist ein Blick in finsterste Versicherer Abgründe, welche ich ihnen mit diesem BLOG gewähre. Jeden Millimeter dieses Abgrunds gehört ausgeleuchtet. Ich will, dass die Taten aufgeklärt werden und dass das Leid aller Betroffenen (es sind tausende) Anerkennung findet.

Viele begangene Taten des betreffenden Versicherers (Zürich Versicherung) erdreisten sich in die Unverjährbarkeit, darum wird das zur FINMA Plicht und Aufgabe, von Amtes wegen diese Willkür abzumahnen, zu stoppen und die Zürich Versicherung zur Zahlung von 850‘000.00 Schadenersatz dem betreffendem Opfer auszurichten.


Keine Verjährung tritt ein bei…

Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Verbrechen, die das Leben vieler Menschen in Gefahr brachten oder zu bringen drohten

https://medasleaks.blog/zurich-versicherung-entblosst/

Screenshot Birgit Rutishauser, Finma (Bild: Linkedin)

https://www.nzz.ch/wirtschaft/zackiger-wechsel-in-der-finma-geschaeftsleitung-ld.1417445

1 Comment

  1. Dieser Blogg enthält unter Umständen subjektive Meinungen. Wenn in Ihrer Erziehung der Punkt Streitkultur gefehlt hat, so unterlassen Sie es einfach Kommentare abzugeben! Mit dem Absenden des Kommentars erklärt sich der Leser mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden: Die Redaktion behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, rassistische, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Fremdsprachen. Kommentare mit Fantasienamen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht. Über die Entscheide der Redaktion wird keine Korrespondenz geführt. Telefonische Auskünfte werden keine erteilt. Ihr Kommentar kann auch auf Google und anderen Suchseiten gefunden werden. Melden Sie uns sachliche oder formale Fehler!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s